Wir übernehmen Verantwortung.

Infrastrukturmanagement

Zu den Aufgaben der Abteilung Infrastrukturmanagement gehören die Beratung und Bearbeitung von Geoinformationssystemen (GIS), die Konzept- und Bedarfsplanung von Infrastrukturprojekten, die Objektplanung bis einschließlich der Genehmigungsplanung sowie die Betreuung von Verbänden bei der Gewässerunterhaltung und -entwicklung.

Für die Bestandsverwaltung von Ver- und Entsorgungsnetzen werden inzwischen überwiegend Geoinformationssysteme (GIS) verwendet. Das Optimieren der Arbeitsabläufe und der sinnvolle Aufbau der Datenerfassung stehen dabei im Fokus der täglichen Arbeit. Wir beraten und begleiten Sie bei der Auswahl und Anwendung eines auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Systems.

Im Rahmen der Konzept- und Bedarfsplanung erfolgen eine umfassende Zusammenstellung der Ziele und der daraus abgeleiteten Strategien/Varianten sowie das Erarbeiten von Maßnahmen zur Umsetzung Ihres Vorhabens, oftmals mit einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung. 

In der Objektplanung bis zur Genehmigungsplanung sorgen wir dafür, dass alle für Ihr Vorhaben erforderlichen Genehmigungen, beispielsweise Bebauungsplan (B-Plan), Bauanträge, Wasserrechts- und Entwässerungsantrage, rechtzeitig beantragt werden und somit Rechtssicherheit für die Umsetzung und den Betrieb Ihres Bauvorhabens erlangt wird.

Wir unterstützen Unterhaltungsverbände bei der Umsetzung ihres gesetzlichen Auftrages zur Gewässerunterhaltung sowie bei
der Umsetzung der EG-WRRL. Langjährig betreuen wir den Gewässer- und Landschaftspflegeverband Südheide sowie die Unterhaltungsverbände Meiße, Örtze, Lachte und Mittelaller in der Geschäftsführung und/oder als Verbandsingenieur.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

Geoinformationssysteme

  • Beratung und Konzeption von GIS Fachanwendungen
  • Ersterfassung und Datenfortführung von Bestands- und Untersucherdaten
  • Datenkonvertierung und –implementierung

Entwässerungsplanung

  • Generalentwässerungsplanung
  • Kommunale Entwässerungssysteme (RW, SW, MW)
  • Regenwasserbewirtschaftung und -behandlung
  • Kommunale Überflutungsvorsorge
  • Sonderbauwerke
  • Hydraulische Berechnungen und Nachweise

Grundstücksentwässerung (privat, öffentlich und gewerblich)

  • Niederschlagswasser
  • Schmutzwasser
  • Sonderentwässerungsanlagen

Trinkwasser-Versorgungsnetze

  • Wasserversorgungskonzepte
  • Hydraulische Netzberechnungen
  • Trinkwasserhygiene
  • Systemtrennung von Trink- und Löschwasser

Gewässerunterhaltung

  • Verbandsverwaltung und -organisation
  • Gewässerräumung und Vorflutsicherung
  • Fließgewässerentwicklung und Maßnahmenumsetzung
  • Flächenmanagement 

Cord Bennigsen

Abteilungsleiter Infrastrukturmanagement
Tel.: +49 (5141) 93 88-90
cord.bennigsen[at]heidt-peters[dot]de
Sprengerstraße 38 c
29223 Celle